Kontakt - Booking - Impressum 
schwenkglenks auf FB
 
Start // Veranstaltungen // Besetzungen -Seminare // Galerien // Discografie // Bio // Presse // Download // Kontakt // Links
 
Soloprojekte
// Historie und Aktuelles

Deutsche Version


Jürgen Schwenkglenks spielt in seinen Konzerten bevorzugt Musik, die ihre Wurzeln in Brasilien, Argentinien und Spanien hat. Neben Bearbeitungen von Stücken, die die Vielfältigkeit der musikalischen Kultur dieser Länder widerspiegeln, läßt er sich auch in seinen eigenen Kompositionen von diesen Einflüssen inspirieren. Aus Argentinien präsentiert er vor allem Milongas, Candombes und Tangos von Mariano Mores, Matos Rodriguez bis hin zu den konzertanten Werken von Quique Sinesi und Astor Piazzolla.
Die brasilianische Musik wird vertreten durch Bossa Novas von Antonio Carlos Jobim, Sambas und Choros von Toquinho sowie afro-brasilianische Rhythmen von Baden Powell. Starke Einflüsse der Musik aus dem Nordosten Brasiliens zeigen sich unter anderem in den sehr erfolgreichen Kompositionen des französischen Gitarristen und Komponisten Roland Dyens.

Da Jürgen Schwenkglenks auch Erfahrungen mit Jazz gesammelt hat, tauchen auch immer wieder improvisatorische Elemente in seinen Konzerten auf. Auch Einlagen mit brasilianischen Perkussionsinstrumenten wie Pandeiro oder Berimbau, um die Ursprünge dieser Rhythmen zu demonstrieren, sind oft Bestandteile seiner Programme.
CD-Veröffentlichungen
Portenos Y Gringos // 2005 » CD bestellen- externer Shop
Magali // 2003 » CD bestellen- externere Shop
El bailador solitario // 1999 » CD bestellen- externer Shop
 
 
Startseite | Kontakt und Impressum | Seitenanfang
© 2008 by dasWerkzeug - passau-live.de